19.09.2019 Donnerstag  Erste Hilfe wird in Brandenburg zum Schulfach

Ab sofort steht in Brandenburg Erste Hilfe auf dem Stundenplan. Gemeinsam mit dem Malteser, Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. und dem Arbeiter-Samariter-Bund werden Lehrer auf diese Aufgabe vorbereitet. Das Projekt ist in Zusammenarbeit mit dem MBJS Brandenburg entstanden.

Im Landesverband Brandenburg wurde das Projekt aktiv durch unseren Landesverbandsarzt Tom Malysch vorangetrieben. Zur feierlichen Unterzeichnung wurde er heute begleitet von unserem Vizepräsidenten Martin Jülich. Beide haben dann auch bei der gemeinsamen Vorführung fleißig mitgemacht. Sein Wissen aufzufrischen schadet ja nie ;-)

Danke auch an die Kameraden des DLRG SV Brandenburg e.V. für die Unterstützung vor Ort.

Habt Ihr Fragen zum Projekt? Dann meldet euch einfach bei uns.

Kategorie(n)
Öffentlichkeitsarbeit, Pressemitteilungen

Von: Jens Serbser

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Jens Serbser:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden