24.06.2019 Montag  Neue Einsatztechnik des DLRG Landesverbandes kommt immer öfter zum Einsatz.

Die unbemannte Aufklärung aus der Luft mittels Drohne (UAV = Unmanned Aircraft Vehicle)

Die Anforderung kann über jede Feuerwehr-/Rettungsleitstelle und Polizeileitstelle erfolgen.

Für Fragen sowie für eine Anforderung kann gerne unser Referatsleiter kontaktiert werden.

Patrick Plönnig   Tel.: 0151-67 31 41 66  ref.uav@brandenburg.dlrg.de

Kategorie(n)
Einsatz, Ref. KatS, Ref. WRD

Von: Jens Serbser

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Jens Serbser:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden