Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Lehrgänge und Kurse

+++ Wichtiger Hinweis +++

Die Lehrgänge/Termine der Gliederungen sind auf den jeweiligen Webseiten der Gliederungen zu finden.

Bei entsprechendem Interesse bitte direkt mit den Gliederungen in Kontakt treten. 

Sofern erforderlich können die Ansprechpartner bzw. die Webseiten-Adressen über unsere Geschäftsstelle erfragt werden.

Sachkundiger PSA gegen Absturz (Nr.: A20-1012-1)

Zielgruppe
Verantwortliche Mitglieder von DLRG Gliederungen, in denen Material zur Absturzsicherung vorgehalten und genutzt wird. Insbesondere Angehörige von Strömungs- und Luftrettungseinheiten.
Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre zu Beginn der Veranstaltung
  • Basisausbildung Einsatzdienste
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
Theorie:
-    EG-Richtlinien "Persönliche Schutzausrüstung"
-    Behandlung von Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz (Schutz im Umgang, Lagerung, Reinigung u. Pflege)
-    Überprüfung (Sachkundigen Prüfung und Dokumentation)
-    DIN-EN-Normen
-    DGUV 312-906, DGUV 112-198, DGUV 112-199, GUV-V C53, GU

Praxis:
-    Auffanggurte, Haltegurte (gem. DIN EN 361, DIN EN 358)
-    Seile (gem. DIN EN 1891)
-    Verbindungselemente (gem. DIN EN 362)
-    Verbindungsmittel (gem. DIN EN 358, DIN EN 354)
-    Falldämpfer (gem. DIN EN 355)
-    Auffanggeräte einschließlich beweglicher Führung (gem. DIN EN 353-2)
-    Anschlageinrichtungen (gem. DIN EN 795)
-    Helme (gem. EN 1385, EN 397, EN 12492)
Ziele
Die Ausbildung zum Sachkundigen für persönliche Schutzausrüstung (PSA) gegen Absturz und zum Halten und Retten erfolgt nach den Richtlinien des betreffenden DGUV-Grundsatzes. Nach den BG-Regeln ist jede DLRG-Gliederung verpflichtet, mindestens einmal jährlich eine Prüfung der lebensrettenden Systeme durch einen Sachkundigen durchzuführen.
Ausbildungen
Im Rahmen des Seminars können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • Sachkundiger PSA gegen Absturz (1012)
Veranstalter
LV Brandenburg e.V.
Fachbereich
Wasserrettung
Veranstaltungsort
DLRG LV Brandenburg e.V. / Seminarraum, Olympischer Weg 3a (Haus der Vereine), 14471 Potsdam
Leitung
Jens Serbser / Arne Boockmeyer
Referent(en)
Arne Boockmeyer
Termin(e)
1 Termin(e) insgesamt
Fr, 04.12. - So, 06.12.20: 18:00 - 18:00 - DLRG LV Brandenburg e.V. / Seminarraum

Adresse(n):
DLRG LV Brandenburg e.V. / Seminarraum : 14471 Potsdam, Olympischer Weg 3a (Haus der Vereine)
Teilnehmerzahl
Minimale Teilnehmeranzahl: 5
Maximale Teilnehmeranzahl: 14
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Brandenburg e.V.
  • Bundesverband
Gebühren
  • 60,00 Euro - Teilnehmer außerhalb DLRG Brandenburg
  • 55,00 Euro - pro Person/WE (inkl. Verpfl./Unterlagen)
Sonstiges
Ausbildung und Prüfung gemäß Prüfungsordnung/Ausbildungsvorschrift 1012. Zum Bestehen des Kurses muss neben einer erfolgreichen Prüfung an allen Lehrgangsteilen teilgenommen werden.

In Rücksprache mit der Lehrgangsleitung kann in begrenztem Maße vor Ort übernachtet werden.
(Absprache wg. Übernachtung ist vorab zwingend notwendig!)
Mitzubringen sind
Schreibsachen, optional eigene PSA als Anschauungsmaterial
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung wird nicht angeboten
Meldeschluss
06.11.2020 00:00
Dokumente


Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing