*** Wichtiger Hinweis! ***

Die Lehrgänge/Termine der Gliederungen sind auf den jeweiligen Webseiten der Gliederungen zu finden.

Bei entsprechendem Interesse bitte direkt mit den Gliederungen in Kontakt treten. 

Sofern erforderlich können die Ansprechpartner bzw. die Webseiten-Adressen über unsere Geschäftsstelle erfragt werden.

Fortbildung für Lizenzinhaber (Nr.: F19-182.183-2)

Modul 6 (8 UE)

Der Meldeschluss für diesen Lehrgang ist vorbei!

Zielgruppe
DLRG Mitglieder, die eine Ausbilderlizenz haben
Voraussetzungen
  • Ausbilder S/RS, Lehrscheininhaber und FÜL, DOSB-Lizenzen, Rettungsschwimmabzeichen in Silber, Erste Hilfe Kurs (nicht älter als zwei Jahren), Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Ausbilder S/RS, Lehrscheininhaber und FÜL, DOSB-Lizenzen, Rettungsschwimmabzeichen in Silber, Erste Hilfe Kurs (nicht älter als zwei Jahren), Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
  • neue Rahmenrichtlinie
     
  • Aufgaben eines Ausbilders
     
  • Evakuierung Schwimmhalle
     
  • Befreiungsgriffe
     
  • Rettung über den Beckenrand/Leiter
     
  • Koordinationsübungen
Ziele
Auffrischen und Erweiterung der Kenntnisse
Fortbildung für die Lizenzverlängerung
Veranstalter
LV Brandenburg
Fachbereich
Schwimmen/Rettungsschwimmen
Veranstaltungsort
Cottbus Sielower Landstraße 19 (Lagune Cottbus): Sielower Landstraße 19 (Lagune Cottbus), 03044 Cottbus
Leitung
Bonnie Bernburg, Sebastian Münch
Termin(e)
1 Termin(e) insgesamt
  • Sa, 26.10.19 09:00 - 18:00 (Cottbus Sielower Landstraße 19 (Lagune Cottbus): Sielower Landstraße 19 (Lagune Cottbus), 03044 Cottbus)
Teilnehmerzahl
Min: 10, Max: 20
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Brandenburg e.V.
Gebühren
  • 40,00 Euro - pro Teilnehme
  • 50,00 Euro - Teilnehmer außerhalb DLRG Brandenburg
Sonstiges
Die aktive Teilnahme am Unterricht in Theorie und Praxis und die Bearbeitung der Aufgaben sind Voraussetzung für die Bestätigung und Verlängerung der Lizenzen.
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Meldeschluss
Di, 01.10.2019